top of page
  • AutorenbildTanja Bey

𝗜𝘀𝘁 𝗱𝗲𝗿 𝗣𝗲𝗿𝘀𝗼𝗻𝗮𝗹𝗯𝗲𝗿𝗮𝘁𝗲𝗿 𝗱𝗲𝗿 𝗻𝗲𝘂𝗲 𝗜𝗺𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗶𝗲𝗻𝗺𝗮𝗸𝗹𝗲𝗿? 😩

Aktualisiert: 29. Feb.

Wir allen kennen sie, die negativen Vorurteile, die der Immobilienmakler einfach nicht los wird: Überbezahlt, unqualifiziert und im besten Fall noch unverbindlich….


Ist das mittlerweile auch die verbreitete Meinung, wenn es um Personalberater geht? Haben wir in der Branche zu viele schwarze Schafe?


Ich begegne in jedem Fall immer häufiger zurückhaltenden Kunden und Kandidaten, die auf Grund zahlreicher, negativer Erfahrungen im ersten Moment von einer Zusammenarbeit absehen wollen.



𝗟𝗶𝗲𝗯𝗲 𝗞𝗼𝗹𝗹𝗲𝗴𝗶𝗻𝗻𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗞𝗼𝗹𝗹𝗲𝗴𝗲𝗻,


hört bitte auf ...


➤ ... Kandidaten zu ignorieren oder zu ghosten, wenn sie gerade nicht interessant für euch sind oder im Interviewprozess nicht in die nächste Runde kommen.


➤ ... abzutauchen, wenn sich der Search schwieriger gestaltet oder in die Länge zieht.


➤ .... als Personalberater zu arbeiten, wenn ihr nur darauf aus seid, schnell viel Geld zu verdienen.



Und fangt an ...


➤ ... für eure Kunden erreichbar zu sein und wirklich beratend tätig zu werden.


➤ ... verbindlich und wertschätzend gegenüber ALLEN Kandidaten zu sein.


➤ ... wenns schwer wird, erst recht Gas zu geben und die extra Meile zu gehen.


➤ ... den Job mit Herzblut und Leidenschaft auszuüben.


🙏



8 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page